Die einzige Freundschaft

Jack, Kapitel 7, Zeitquälerei - Die Zeiten ändern sich

Zwei Tage! So lange hatte ich inzwischen nichts mehr von Alex gehört! In keiner Zeit! Nach meinem Gespräch mit Greg hatte ich gesehen, dass sie mich versucht hatte, anzurufen. Ich hatte sie daraufhin zurückrufen wollen, doch es kam nicht mal ein Klingeln. Sie musste ihr Handy ausgeschaltet haben und an diesem Zustand hatte sich dann bis jetzt nichts geändert.
Ich wäre ja zum Haus von Simikolon gefahren, doch ich wusste nicht, ob sie überhaupt dort war und außerdem wäre es zu riskant! Die anderen Bewohner des Hauses durften mich unter keinen Umständen zu Gesicht bekommen und ähnlich verhielt es sich natürlich auch mit Simikolons Zentrale.

Die herzzerreißende Liebesgeschichte

Jack, Kapitel 4, Zeitquälerei - Die Zeiten ändern sich

Max sank auf einen der gepolsterten Stühle und sah von den neuen Informationen ziemlich mitgenommen aus. Unsere Eltern – Kurfürst Magnus und Kurfürstin Cecilia von Rose – sahen mich mitfühlend an. Sie wussten alles und konnten deswegen zumindest ansatzweise nachempfinden, wie schwerwiegend das Wissen für mich war, dass es ausgerechnet mein zweites Heimatjahrhundert war, in dem Mary ermordet wurde. An einen Zufall glaubte ich dabei nicht.