19. Dezember

Weihnachtskalender

3.12 Uhr:
Ich lege auf. Dieses Telefonat war schlimmer, als alle Anrufe der letzten Wochen zusammen. Ein Wort: Schmalzlocke! Oberosterhase Trampel, um das noch mal zu unterstreichen, forderte eine Erklärung für den Aufenthalt von Tiny Tim auf meiner Eisscholle. Wie er das herausgefunden hat? Er hat mich abhören lassen und zwar von den Vögeln. Mein Entschluss heute Grillhähnchen zu essen, steht.
Die Osterhasen und die Familie Marinato-Semimarinus haben schon seit längerem Streit, sodass Schmalzlocke davon ausgegangen ist, ich hätte Tiny Tim eingeladen, um die Langohren zu Weihnachtsbraten zu verarbeiten. Letzten Endes überzeugte er sich selbst davon, zu Weihnachten kämen nur Kaninchen auf den Teller. Am besten ihr diktatorischer Anführer, Da war er sich einig.
Außerdem wollte er mit mir über die Rangordnung der Feiertage verhandeln. Dabei viel der Satz: Make Ostern great again. Das Stroh in seinem Kopf sollte lieber an meine nicht mehr vorhandenen Rentiere verfütter werden.

15. Dezember

Weihnachtskalender

6.16 Uhr:
Ich muss mich für gestern entschuldigen. Ich lag den ganzen Tag lang nur im Bett und habe geheult. Die „Einträge“ von den Osterhasen waren ja nicht gerade Informativ, mal abgesehen von denen, die von den illegalen Eierschlachten handelten. Anfangs wollte ich die Langohren dafür bestrafen, aber sie haben das alles nur gut gemeint und letzten Endes auch alles wieder sauber gemacht. Also sehe ich über den gestrigen Tag hinweg und beginne den neuen mit einem ausgewogenen Frühstück.