Dezember 2018

Weihnachtskalender

Es waren einmal zwei Brüder, denen hatten es die Märchen angetan. Sie machten es sich zum Ziel, so viele Märchen zu sammeln und aufzuschreiben, wie sie nur konnten. Es entstanden ganze Bücher voll mit ihnen. Die Rede ist natürlich von den Gebrüder Grimm.

Auch Jahrhunderte später wird diese Arbeit noch gewürdigt. Vor allem in der Weihnachtszeit greifen die Menschen oft zu den Märchen. Es ist etwas, das Generationen verbindet! Großeltern lesen sie ihren Enkeln vor und Eltern hören nur verträumt zu. Es stecken so viele wundervolle Erinnerungen in der gesamten Weihnachtszeit und mal ganz ehrlich: Advent und Heilig Abend ohne die Klassiker? Unvorstellbar!
Damit das auch bis in alle Ewigkeit so bleibt, sorgen die Nachfahren der Grimms seit Jahrhunderten für den Erhalt der Geschichten. Bis jetzt ist nie etwas geschehen, dass die Märchenwelt gefährdet hat, doch wie schnell sich so etwas ändern und welche Folgen ein minimaler Eingriff haben kann, wird uns dieses Jahr gezeigt! Nichts wird so bleiben, wie wir es kennen oder es sich gehört. Wer sind die wahren Helden der Geschichten und wie sieht das perfekte Happy end aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*