Traue niemandem!

Kapitel 26, Zeitquälerei - Wie die Uhr tickt

Gabe hatte einen Arm um mich gelegt, sah die anderen ernst an und beendete soeben mit leicht gereiztem Unterton eine Rede zu meiner Verteidigung: „Es geht Alex wirklich elend!“ „Ein Grund mehr, dass sie sich von Marc untersuchen lassen sollte“, mischte sich Jones Junior ein, der bisher eisern geschwiegen hatte. Talita schnaubte: „Du willst sie einfach mit ins Hauptquartier schleppen?“