Das Hauptquartier

Kapitel 5, Quontos

Ich wusste nicht wieso – noch nicht mal wie genau – aber irgendwie hatte ich mich vor gebeugt und meine Lippen auf Robyns gelegt. Ganz vorsichtig hatte ich sie zu küssen begonnen. Anfangs hatte ich Angst gehabt, ich hätte das ganze Gespräch vielleicht nur geträumt, doch spätestens als Robyn den Kuss erwiderte und mit ihren Fingern durch meine Haare glitt, wusste ich, dass ich damit falsch lag.