Jumper

Kapitel 13, Quontos

Bloon und ich kamen aufgeregt am Treffpunkt an. Uns erwartete bereits die hochgewachsene Blondine, die zu den Adleraugen gehörte. „Ihr seit zu spät!“, meinte sie nur und führte uns dann wortlos einige Meter weiter, bis sie vor einem Trampelpfad stehen blieb, der einen Berg hinaufführte.
„Ein Berg?! Wie geheim!“, flüsterte mir Bloon zu. Ich kam nicht um ein Lächeln herum. Glücklicherweise schien das Mädchen es nicht gehört zu haben. „Das ist der einzige Weg rauf! Man könnte natürlich den Abhang hoch gehen, aber da liegen sehr viele umgeknickte Bäume und riesige Steinblöcke und der Berg ist recht steil…“ Bevor sie weiter sprechen konnte, hatte ich Bloon am Ärmel gepackt und ihn hinter mir her, den schmalen Pfad entlang gezogen. „Entschuldige uns, aber wir haben keine Zeit für Vorträge! Wir haben Neuigkeiten!“