Auf heißer Spur

Allgemein

Mia vernahm ein klicken auf der anderen Seite der Tür. Langsam kamen ihr Zweifel. War es richtig gewesen die Diebe zu verfolgen? Ihr Herz pochte bis zum Hals. Plötzlich ertönte ein äußerst peinlicher Handyklingelton und zu allem Überfluss schien er direkt aus Mias Hosentasche zu kommen. Schnell drückte sie den Anrufer weg und sprang mit einem Satz hinter eine der vermoderten Holzstatuen. Eine große Tür wurde von innen aufgerissen. Einer der beiden Diebe schaute sich misstrauisch im Flur der verlassenen Villa um. Mia kauerte hinter der Statue. Sie hielt den Atem an. Sie hörte wie der Dieb auf sie zu kam „Ist da jemand?“, rief er mit rauer Stimme. Mia machte sich noch kleiner. Gleich würde es aus sein. Vorbei mit der “Auf heißer Spur“, der Zeitung für die sie sich in solche Gefahr gebracht hatte. Sie wollte doch nur ein Interview mit den beiden Herren machen, aber als sie gesehen hatte, wie der größere von beiden das Geld aus der offenen Kasse des Cafés genommen hatte, konnte sie nicht anders. Sie hatte die Diebe bis zur alten Villa am Waldrand verfolgt. Und das hatte sie jetzt davon. Auf einmal kam Mia eine Idee. Es war riskant, aber es müsste eigentlich klappen. Eigentlich…